cyber Newscyber TVNewsletter Anmeldung
Freitag, 13-10-2017

Ausgezeichnete Werbemittel

Medaillen von cyber-Wear zeichnen Teilnehmer des Viessmann-Firmenlaufs aus

Am Sonntag, 18.09.2017, fand mit dem ersten Viessmann-Firmenlauf die vor rund einem halben Jahr initiierte Initiative „Viessmann bewegt sich“ ihren bisherigen Höhepunkt. Zahlreiche Mitarbeiter des Heiztechnik-Unternehmens nahmen am Firmensitz in Allendorf (Eder) an einem Lauf über 10 km teil. cyber-Wear hat die allen „Finishern“ des Firmenlaufs überreichte Medaille entwickelt und in einer Auflage von 1.000 Stück produziert. Die Auszeichnungen aus geprägtem Metall wurden mit einem CI-konformen Textilband versehen – im charakteristischen Vitorange von Viessmann und mit entsprechendem Aufdruck.

 

Die Viessmann-Mitarbeiter hatten zuvor seit April gemeinsam und unterstützt von Viessmann-Athleten wie dem ehemaligen Profi-Langläufer Tobias Angerer und Sven Fischer, einem der erfolgreichsten Biathleten der jüngeren Vergangenheit, regelmäßig für den Lauf trainiert. Die Initiative „Viessmann bewegt sich“ zielt auf die Gesundheit der Mitarbeiter ab und passt perfekt zum populären Sponsoring-Engagement von Viessmann hauptsächlich im Wintersport. Eindrücke vom Lauf in Allendorf sowie Bilder der schnellsten Damen und Herren gibt es unter https://www.facebook.com/viessmann.sport/ zu sehen.

 

Auszeichnungen wie Medaillen, Pokale, Abzeichen und Plaketten eigenen sich hervorragend als Werbemittel, da sie Markenbotschaften mit persönlichen Erlebnissen und mit emotionalen Events verknüpfen: Sie werden vom Empfänger als positiv wahrgenommen – meist als Trophäe – und in aller Regel nicht weggeworfen, sondern eher noch an einem Ehrenplatz aufbewahrt. Medaillen und Pokale erinnern an sportliche oder andere Erfolge, wertige Eintrittsabzeichen stehen für die Zugehörigkeit z.B. zu einem Verein, und sogar simple Faschingsorden halten Erinnerungen an die närrischen Tage in liebevoller Erinnerung. Von Karton über Holz und Kunststoff bis Metall sind jedwede Materialien möglich, noch umfangreicher sind die Veredelungsoptionen: Geprägt, geätzt oder graviert, lackiert, emailliert oder oxidiert – das Team von cyber-Wear berät mit der erforderlichen Expertise.