cyber Newscyber TVNewsletter Anmeldung
Montag, 04-07-2016

BeachCup 2016

Bei der 5. Ausgabe des Ausnahmeevents verteidigt WIL Langenberg 100 den Titel

Beim kleinen Jubiläum – der Cybergroup BeachCup fand 2016 nach seiner Premiere 2012 zum fünften Mal statt – hat sich am vergangenen Samstag in Ketsch der Titelverteidiger behauptet. Das Team WIL Langenberg 100 hat den BeachCup nach 2015 in einem fulminanten Finalspiel erneut gewonnen und damit die Mannschaften Printstars, The Herbo Candy Boys und Heidiland auf die Ränge zwei, drei und vier verwiesen. Verdient, kann man da wohl sagen!

Auch ansonsten gab es das ein oder andere Déjà-vu: Der Wettergott scheint BeachCup-Fan zu sein und verzichtete auf Gewitter. Kurze Schauer zwischendurch taten der Stimmung keinerlei Abbruch, schließlich ging es auf den Spielfeldern umso heißer her und alle Beteiligten waren froh, sich nicht mit den über 30 Grad arrangieren zu müssen, die es tags zuvor in der Region noch hatte. Während sich Lieferanten, Partner und Mitarbeiter von cyber-Wear in insgesamt 29 Teams den sportlichen Schlagabtausch lieferten, feuerten und feierten Fans und Freunde auf den Tribünen an und mit oder nutzten die vielen Attraktionen des Rahmenprogramms zur gelungenen Familienbespaßung. Entsprechend kam das begeisterte Feedback von allen Seiten und aus allen Altersgruppen. Bei der anschließenden Players Night-Party im Bootshaus Mannheim knallten nach der Siegerehrung noch bis 2:30 Uhr nachts die Korken, und die Tanzfläche wurde auch von denen in Anspruch genommen, die eigentlich nur zum Anfeuern gekommen waren...