cyber Newscyber TVNewsletter Anmeldung
Montag, 12-11-2018

cyber TV auf dem aktualisierten CG-News-Portal

Cybergroup hat vor einem Jahr sein Marketing neu aufgestellt. Das News-Portal der unternehmenseigenen Website repräsentiert die intensivierten Aktivitäten in Form von einer übersichtlichen, prall gefüllten und stets aktuellen News-Seite sowie eigenem „cyber TV“.

Im letzten Jahr wurde die Abteilung Social Media im Unternehmen neu geschaffen und damit das Marketing ganz neu aufgestellt. Seitdem wird noch intensiver getextet, fotografiert, gefilmt und gepostet. Die Social Media-Kanäle wurden zum Teil erst neu gestartet, wie Instagram, die bestehenden hingegen mit mehr Leben gefüllt. Die vermehrten Aktivitäten werden vor allem auf der Website der Cybergroup deutlich.

 

Die wichtigsten Social Media-Kanäle sind bereits auf der Startseite dargestellt und machen auf die neuesten Videos und Meldungen aufmerksam. Hierzu gehört natürlich Facebook, aber auch YouTube, auf dem Cybergroup seit Anfang des Jahres wöchentlich Neuigkeiten aus dem Unternehmen und vor allem Produkte vorstellt.

 

Der YouTube-Kanal ist durch das neu initiierte „cyber TV“ auf der digitalen Unternehmenspräsenz als eigener Menüpunkt aufgegriffen. Besucher der Website können jetzt direkt auf der Seite die neuesten Videos entdecken und sich vom Ideenreichtum und der Kompetenz des Unternehmens überzeugen lassen.

 

Besonders umfangreich informieren daneben die „News“. Bis zu dreimal wöchentlich wird die Seite aktualisiert um Infos rund um das Unternehmen, das Team, Produkte und Projekte – sowie auch regelmäßig über den Cybergroup BeachCup. Aktuell beginnt das Team bereits mit der Planung zur PSI 2019, so dass auch hier bereits die aktuellsten Infos zum Messe-Auftritt zu finden sein werden.

 

Für besondere Projekte werden zudem eigene Websites erstellt, wie eben beispielsweise zur Messe PSI, die besonders währen des Messe-Zeitraums täglich, wenn nicht stündlich, mit neuem Content gefüllt wird und Kunden über den Messe-Verlauf informiert. Daneben nutzt Cybergroup die eigene Lounge, um die Kollektionen einzelner Kunden ins rechte Licht zu rücken.

 

Für interne Zwecke nutzt Cybergroup das individuelle Intranet, um Infos mit den Kollegen auszutauschen und sich über aktuelle Projekte auf dem Laufenden zu halten. Hier landen natürlich auch alle Postings aus den sozialen Netzwerken, andersrum dringt aber lange nicht alles aus dem Intranet nach draußen – dafür wird es hier manchmal seehr lustig ;)