cyber Newscyber TVNewsletter Anmeldung
Mittwoch, 04-01-2017

Cybergroup Shanghai Limited nimmt Betrieb auf

Neuer Vertriebsstandort für den boomenden chinesischen Markt

Zum Jahresanfang 2017 expandiert cyber-Wear im Reich der Mitte: Mit der neugegründeten Cybergroup Shanghai Ltd. geht zum 1. Januar eine weitere Tochtergesellschaft der Cybergroup International an den Start. Das Team unter Führung von Helen Wang, die gemeinsam mit zwei Mitarbeitern vom ebenfalls in Shanghai ansässigen Wettbewerber Tanhoo Creative Design Corp. Ltd. zur Cybergroup stößt, wird zunächst deutsche cyber-Wear-Bestandskunden wie Audi und den TÜV Rheinland vor Ort betreuen. China lockt sämtliche Global Player als gigantischer Absatzmarkt. Gerade für deutsche Marken ist es aber von immenser Bedeutung, auch dort und auch bei den ihr Kerngeschäft flankierenden Produkten wie Werbemitteln und Merchandising deutsche Qualitätsstandards zu wahren.

In einem zweiten Schritt wird die erfahrene Sales-Fachfrau aber auch ihre guten Kontakte zu rein chinesischen Unternehmen nutzen, um neue Kunden zu akquirieren. Damit wird das neue Team alle Hände voll zu tun haben: Shanghai ist der wirtschaftliche Dreh- und Angelpunkt Chinas – diesem riesigen Markt, in dem die Nachfrage nach westlichen Produkten zusammen mit dem Pro-Kopf-Einkommen stetig steigt. Shanghai ist der zweite Cybergroup-Standort im Land – die Beschaffung, das Qualitätsmanagement und der Vetrieb für den Rest Asiens bleiben auch weiterhin in Hongkong.

Bei der Expansion in neue Märkte auf Einheimische zu setzen, hat sich nicht nur an anderen Cybergroup-Standorten bewährt, es ist im asiatischen Raum sogar unentbehrlich. Die Unternehmenskultur in China unterscheidet sich erheblich von den westeuropäischen Gepflogenheiten. Chinesische Angestellte gehen beispielsweise anders mit Konflikten und Kritik um, was leicht zu Missverständnissen führen kann. Wir freuen uns, mit Helen Wang und ihrem Team Mitarbeiter gefunden zu haben, die nicht nur die Landessprache sprechen und die kulturellen Gepflogenheiten kennen, sondern bereit sind, ihr persönliches Netzwerk, das in China besonders relevant ist, gewinnbringend für die Cybergroup Shanghai Ltd. einzubringen.