cyber Newscyber TVNewsletter Anmeldung
Mittwoch, 06-05-2015

Große Bühne für die neuen Textilien von Smithfield Foods

Referenzkunde tritt bei Pressekonferenz in Designs der Cybergroup auf

Bei einer Pressekonferenz in Indianapolis haben der US-amerikanische Autorennfahrer Conor Daly und Bob Weber, Vice President des Sponsoren Smithfield Foods sowie weitere Teammitglieder des Rennstalls ihre neuen, von der Cybergroup in Indiana produzierten Hemden und Caps getragen und damit einer breiten Öffentlichkeit präsentiert. Die Ausstattung in dezentem Schwarz wirkt elegant und sportlich zugleich und ist deshalb perfekt für Anlässe wie diesen. Für die am US-Standort Indiana noch junge Cybergroup-Dependance ist Smithfield Foods der ideale Referenzkunde, weil der Lebensmittelhersteller eine immense Bekanntheit hat und sich mit seinem Engagement im Motorsport zusätzlich publikumswirksam positioniert.

Smithfield Foods ist ein globales Lebensmittelunternehmen mit 12 Milliarden Umsatz und Weltmarktführer in der Produktion und Verarbeitung von Schweinefleisch. In den Vereinigten Staaten ist der Konzern auch führend bei vielen verpackten Fleischsorten und unterhält beliebte Marken wie Farmland®, Smithfield®, Eckrich®, Armour und John Morrell®.  Seit der ersten erfolgreichen Umsetzung eines Auftrags über Tretautos im Design eines Rennautos zählt Smithfiled seit 2014 zu den Kunden der Cybergroup.