cyber Newscyber TVNewsletter Anmeldung
Mittwoch, 15-03-2017

Internationales Kräftemessen beim Cybergroup BeachCup

Bei der 6. Ausgabe des sportlichen Branchenevents sind erstmals Teams aus dem europäischen Ausland am Start

In rund drei Monaten trifft sich die Werbemittelbranche zum sechsten Mal zum Schlagabtausch auf Sand. Am Samstag, 24. Juni 2017, findet im badischen Ketsch der 6. Cybergroup BeachCup statt. Ab 09:30 Uhr geht es am Turniertag beim Beachvolleyball auf vier Feldern rund, am Vorabend ist das bekannte Gelände in der Walldorfer Straße ab 18:00 Uhr für Team-Trainings geöffnet. Das Warm-Up wird wie in der Vergangenheit auch vom Programmpunkt Angrillen kulinarisch untermalt. Eine relevante Neuerung allerdings gibt es in der Wettkampfaufstellung: Erstmals in der Geschichte des Ausnahme-Events treten nicht ausschließlich deutsche, sondern Mannschaften aus Europa gegeneinander an, namentlich sind auch Teams aus Italien und Großbritannien am Start. Linksverkehr der Spieler im Sinne einer Rotation entgegen dem Uhrzeigersinn ist auf den Plätzen trotzdem ausdrücklich nicht vorgesehen… ;-). 

Insgesamt 32 Mannschaften messen sich 2017 in den Disziplinen Ballgefühl, Kondition und Mannschaftsgeist. Und während sich auf den Spielfeldern Lieferanten, Partner und Mitarbeiter von cyber-Wear der sportlichen Herausforderung stellen, sind auf den Rängen Freunde und Familien der Spieler und Spielerinnen gefragt: Besucher zum Anfeuern und Mitfeiern sind nach schriftlicher Voranmeldung ausdrücklich willkommen, rund 550 Fans werden dieses Jahr erwartet! Die Trikots für sämtliche Teams werden – Ehrensache – wieder von cyber-Wear gestaltet und zur Verfügung gestellt. Gepfiffen wird wie in der Vergangenheit von Profis und für die Spieler stehen erneut  Physiotherapeuten und Masseurinnen parat, die sich für eine freiwillige Spende an die Waldpiraten, ein Heidelberger Projekt für krebskranke Kinder, professionell um müde und lädierte Muskeln kümmern.

Zum zweiten Mal in Folge ist Moderator Kevin Gerwin mit dabei. Der Mann am Mikro ist als Stadionsprecher des Handball-Bundesligisten Rhein-Neckar-Löwen in der SAP-Arena genauso bewährt wie als Kommentator der Fußballspiele des KSC für einen Karlsruher Radiosender. Er gehört zum Comedy-Team von Kaya Yanar und hat im letzten Jahr sogar seine Premiere als RTL-Kommentator gefeiert. Vor allem aber hat Kevin sich durch seine Moderation des BeachCups 2016 qualifiziert! Mit DJ la Dous, der einmal mehr die musikalische Gestaltung übernimmt, gibt er sich die Regler in die Hand, so dass pure Motivation aus den Boxen doppelt gesichert ist. Und apropos Musik: Die Players Night inklusive Siegerehrung findet im Anschluss an den BeachCup ab 20:00 Uhr im Mannheimer Bootshaus statt.