cyber Newscyber TVNewsletter Anmeldung
Montag, 15-04-2019

Neuer Platzsponsor für den Cybergroup BeachCup 2019

Egal wie kalt, die ersten Planungen für den BeachCup machen jedes Jahr klar: Der Sommer ist nicht mehr weit! In diesem Jahr startet das sportliche Highlight mit Senator als neuem Platzsponsoren.

Noch stecken die Füße in Winterschuhen. Aber mit Jahresbeginn starten auch immer schon die Vorbereitungen für den Cybergroup BeachCup und schon fühlt man selbst bei den aktuell noch kühlen Temperaturen den Sand zwischen den Zehen.

 

Nur Stunden nach dem BeachCup im vergangenen Sommer war dieser bereits für das nächste Jahr ausgebucht, so begehrt wie mittlerweile jedes Jahr. 32 Teams werden also wieder im Ketscher Sand gegen-, aber eigentlich noch viel mehr miteinander fighten. Das Beachvolleyballturnier hat sich schon lange zu einer festen Größe in der Werbemittelbranche gemausert, ein Highlight, auf das alle Teilnehmer das ganze Jahr hinfiebern.

 

In diesem Jahr gibt es zudem einen neuen Platzsponsoren: Senator löst den letztjährigen Unterstützer Kalfany ab, der leider nicht teilnehmen kann. Der Schreibmittelspezialist reiht sich damit ein zu Reflects, Mahlwerck und Fare. Alle zusammen vier Lieferanten, mit denen Cybergroup seit vielen Jahren vertrauensvoll zusammenarbeitet. Und gleichzeitig vier starke Teams, mit denen sich die Teilnehmer aus der Branche im Sand messen.

 

Die mittlerweile legendäre Players Night wird wie in den letzten Jahren wieder von ZOGI ausgerichtet. Nach einem schweißtreibenden Tag im Sand wartet in der neuen Location Playa del MA das spektakuläre Finale mit anschließendem Feiern bis in die Morgenstunden.

 

Anmelden geht also nicht mehr, dabei sein für viele dennoch: Zu dem Sommer-Sonne-Gute-Laune-Wochenende sind auch Kollegen und Familie herzlich eingeladen, so dass auch in diesem Sommer wieder mehrere hundert Füße durch den Sand der Beachvolleyballfelder in Ketsch am See sprinten werden.