cyber Newscyber TVNewsletter Anmeldung
Mittwoch, 22-03-2017

The latest in fashion: Maßgeschneidertes Outfit-Update für Vaillant

Neue Chinos lassen Mitarbeiter bei der ISH 2017 gut aussehen

Für die Vaillant Group, den international agierenden Konzern der Heiz-, Lüftungs- und Klimatechnik, hat cyber-Wear zur ISH 2017 die maßgeschneiderten Anzüge und Kostüme für die an der Messe teilnehmenden Mitarbeiter um stylische Chino-Hosen erweitert. Anlässlich der 2015 stattfindenden Ausgabe der Weltleitmesse für Bad, Gebäude-, Energie- und Klimatechnik sowie erneuerbare Energien waren den rund 300 Personen Messe-Personal von Vaillant in Kooperation mit Kuhn Maßkonfektion dunkelblaue Anzüge und Kostüme auf den Leib geschneidert worden. Diese Kombination wurde jetzt um beigefarbene Hosen ergänzt. Die Chinos kombinierten die Vaillant-Mitarbeiter während der Öffnungstage der ISH vom 14. bis 18. März 2017 mit den bereits existierenden, navyblauen Sakkos bzw. Blazern – ihr stilsicherer und selbstbewusster Auftritt wurde damit erneut sichergestellt. Die in 2014 begonnene High End-Kollektion aus 100 % feinster Schurwolle und mit Knöpfen mit eingelaserten Vaillant-Logos war von Anfang an auf Langfristigkeit ausgelegt: Die in Deutschland in klassischer Maßkonfektion produzierten Kombinationen soll(t)en ab Auslieferung in 2015 drei Jahre lang zum Einsatz kommen, Nachlieferungen auf gleichem Qualitätsniveau waren in dem Auftrag von Beginn an vorgesehen.

Dass Maßschneiderei als textile Königsdisziplin sogar durchaus ökonomische Aspekte hat, zeigte sich beim Maßnehmen: Viele der Mitarbeiter von Vaillant waren Ende 2014 schon beim Unternehmen und hatten ihre Figur nicht relevant verändert. Dadurch konnte auf das Vermessen bei diesen Personen verzichtet werden, stattdessen wurden ihre Maße aus der Kartei genommen. Auch ein einmal angefertigtes, professionelles Schnittmuster lässt sich beliebig oft wiederverwenden. Neue Vaillant-Mitarbeiter konnten sich je nach Wohnort in der nächstgelegenen der 18 deutschen und österreichischen Filialen von Kuhn Maßkonfektion vermessen lassen, für sie wurden auch die Sakkos nachproduziert.

Ausgeliefert hat cyber-Wear die 300 Chinos und einige Sakkos pünktlich zur ISH 2017 in Frankfurt. Auf der Messe präsentieren alle zwei Jahre rund 2.400 Aussteller auf mehr als 250.000 m² Ausstellungsfläche ihre Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Bad, Gebäude-, Energie- und Klimatechnik sowie erneuerbare Energien. Eine perfekte Gelegenheit für die Vaillant Group, das zweitgrößte Unternehmen der Branche, ihre Mitarbeiter dort repräsentativ in Szene zu setzen!