cyber Newscyber TVNewsletter Anmeldung
Mittwoch, 25-01-2017

Weniger Müll ist ein Gewinn!

Promotional Gift Award 2017 für wiederverwendbaren Coffee-to-go-Becher aus Bambus

Die von cyber-Wear im Auftrag der Deutschen Bahn umgesetzte umweltfreundliche Alternative zum Papp-Kaffeebecher ist ein Gewinn in Sachen Müllvermeidung, und jetzt auch ein erklärter Gewinner: Der wiederverwendbare Coffee-to-go-Cup aus Bambus, produziert für die Promo-Aktion „Mein Becher für Berlin“ der S-Bahn Berlin, ist mit einem Promotional Gift Award 2017 ausgezeichnet worden. Als nachhaltige Lösung eines massiven Umweltverschmutzungsproblems – knapp eine halbe Million Pappbecher werden alleine in Berlin jeden Tag für wenige Minuten genutzt und anschließend weggeworfen – überzeugte der von cyber-Wear nach einem Design von Serviceplan Berlin GmbH & Co. KG produzierte Bambus-Becher in der Kategorie „Best Practice“.

Als Teil des öffentlichen Nahverkehrs steht die S-Bahn Berlin für umweltverträgliche Mobilität in der Hauptstadt. Um einem weiteren offensichtlichen Umweltverschmutzungsproblem entgegenzuwirken, startete die DB-Tochtergesellschaft mit Unterstützung von cyber-Wear im Herbst 2016 eine Kampagne gegen die Müllberge aus Einweg-Kaffeebechern. Rund 460.000 mal am Tag geht in Berlin ein Coffee-to-go über den Tresen, d.h. in genau dieser Anzahl fallen auch die zugehörigen Einweg-Pappbecher an. Pro Jahr ergibt das alleine für den Ballungsraum Berlin rund 170 Millionen Stück! Ein erheblicher Teil dieses gewaltigen Abfallaufkommens, das die Umwelt überlastet, findet sich in den Mülleimern in S-Bahnen und Bahnhöfen wieder.

Gemeinsam mit den Supermarktketten Bio Company und Marktzeit hat die S-Bahn Berlin deshalb die Aktion „Mein Becher für Berlin“ initiiert und cyber-Wear mit der Produktion von nachhaltigen und im S-Bahn-Design gebrandeten Kaffeebechern beauftragt. Der Auftrag umfasste 13.000 Stück der Behälter aus zertifizierten organischen Bambusfasern, für deren Herstellung nur ein Minimum an Energie verbraucht wird. Mit dem Kauf der wiederverwendbaren sog. Ecoffee-Cups unterstützen die Fahrgäste der S-Bahn das Projekt „Stadtbäume für Berlin“ und erhalten zusätzlich bis zu 0,20 Euro Rabatt auf Heißgetränke bei den beiden Partner-Supermarktketten. Eine ausgezeichnete Idee in hervorragender Umsetzung, befand die Fachjury des Promotional Gift Awards!

Der Promotional Gift Award wird einmal im Jahr in acht Kategorien verliehen. Ausrichter ist das Kölner Verlagshaus WA Media GmbH, Veranstalter der Fachmesse HAPTICA® live und Herausgeber der Fachmagazine HAPTICA®, Promotion Products, Werbeartikel Nachrichten und eppi magazine. Der Preis gilt in der Werbemittel-Branche als Kreativitätssiegel und setzt Benchmarks in der Haitischen Werbung.