Ford Motor CompanyTUI DeutschlandDeutsche BahnSennheiserTÜV RheinlandAUDIHEIDELBERGC’MONS by Opel

„cyber-Wear ist für TUI ein perfekter Partner, weil das engagierte Team gemeinsam mit uns smarte Ideen entwickelt, neue Impulse setzt und uns schnell und zuverlässig bei der CI-konformen Umsetzung unserer kreativen Ideen unterstützt.“

Sylvie Reddingius
Referentin Strategisches Shop- Management & Werbemitteleinkauf

TUI Deutschland GmbH

Seit August 2012 setzt mit der TUI Deutschland GmbH die deutsche Tochtergesellschaft des größten Touristikunternehmens Europas auf cyber-Wear – und das von Tag 1 an wirklich häufig! Umgesetzt wurden u.a. schon Aufträge für die Hotelmarke Club Magic Life oder TUI Golf und TUI FlussGenuss. In erster Linie geht es aber um kreative, aufmerksamkeitsstarke und reiseaffine Werbemittel für den TUI Profi-Shop, der ausschließlich Mitarbeitern in Reisebüros mit TUI Agentur zugänglich ist, sowie um Design- & Fanartikel für den öffentlich zugänglichen Webshop der TUI unter www.tui-shop.com, der an Endkunden adressiert.


TUI Sommerartikel | Strandaccessoires wie Sand am Meer...

 

Sommerartikel

Dass große Stückzahlen – auch logistisch – zu den am leichtesten realisierbaren Übungen gehören, zeigen die typischen Sommer- und Urlaubsprodukte, die cyber-Wear regelmäßig für die TUI entwickelt und produziert. 100.000 Strandtaschen, Sandspielzeug-Sets, aufblasbare Schwimmtiere, Bälle oder Badetücher im Corporate Design sind keine Seltenheit – und trotzdem kurzfristig umsetzbar.


TUI X-MAS-Artikel | Antizyklische Kundenbindung

XMAS

Auch oder gerade weil die Hauptreisezeit nach wie vor der Sommer ist, ist es für einen Reiseveranstalter wichtig, den Kontakt zum Kunden auch im Winter zu halten. cyber-Wear hat die TUI dabei mit der Entwicklung und Produktion von Adventskalendern, Lebkuchen und Schokoladenfiguren unterstützt. Urlaub und Süßes gehören schließlich zu den Dingen, die nahezu jeder mag...


TUI Kinder-Trolley | Transport von Gepäck und Reisethema

Für kleine Leute auf großer Reise hat cyber-Wear den Trolley “Turtle“ entwickelt. Der Koffer in Schildkröten-Form punktet durch sein kindgerechtes Äußeres und ist ein vollwertiger Reisetrolley mit zwei Rollen, versenkbarem Teleskopgestänge und Tragegriff, der sogar Bordgepäcks-Maße hat. Und weil Schildkröten bekanntlich eine hohe Lebenserwartung haben, ist er aus strapazierfähigem Polyestergewebe.


TUI Kinder-Badetuch | Der weichste Schildkrötenpanzer der Welt

Wannenspaß

Zum Abtrocknen, vor allem aber zum Hineinkuscheln lädt das Badetuch für Kinder ein, das cyber-Wear für die TUI entworfen und produziert hat: In neongrünem Frottee und mit der für Kinderbadetücher typischen integrierten Kapuze wurde das bereits für den TUI Kindertrolley entwickelte Schildkröten-Design aufgenommen und augenzwinkernd umgesetzt.


TUI Schlüsselanhänger | Alltagsbegleiter mit Urlaubsassoziation

Schlüsselanhänger

Als ganzjährigen Reminder an den letzten und vor allem an den nächsten Urlaub hat cyber-Wear für die TUI hochwertige silberfarbene Schlüsselanhänger in Kofferform entwickelt. Die filigranen Stücke sind sogar mit Kofferanhänger und TUI Smile versehen. Im Alltag weckt der Anhänger Erinnerungen an vergangene Auszeiten und macht Lust auf den nächsten Gang ins Reisebüro.


TUI Schmoozies® | Displaycleaner

TUI Schmoozies

Während echte Flugzeuge Kondensstreifen am Himmel hinterlassen, ist der kleine Plüschflieger das ultimative Tool im Einsatz gegen Streifen auf Smartphones und Tablets: cyber-Wear hat als Displaycleaner in Sonderform ein kleines Flugzeug mit Mikrofaser-Unterseite entwickelt, mit dem sich Fingerabdrücke und Schmierereien noch einfacher wegwischen lassen als Alltagssorgen im Urlaub.


TUI Steckspiel | Als Ziel gesteckt: Ein Urlaub unter Palmen

TUI Steckspiel

Für die kleinen Reiselustigen hat cyber-Wear ein Steckspiel entwickelt, aus dem sich u.a. eine Palme, das wahrscheinlich gängigste aller Sinnbilder für Urlaube am Strand und Meer, zusammenstecken lässt. Damit wird auch bei Kindern die Vorfreude auf die bevorstehende Reise geweckt – oder sie werden zumindest während des Besuchs im Reisebüro beschäftigt!