Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden erforderliche Cookies auf unserer Webseite. Dies sind Informationen, die wesentliche technische Funktionen ermöglichen, so wie das Ausfüllen von Formularen oder Spracheinstellungen. Diese Cookies sind notwendig, um die Seite anzeigen und diese korrekt nutzen zu können. Mit der Bestätigung stimmen Sie diesem Vorgang zu. Klicken Sie auf „Speichern“, um die Cookies zu akzeptieren. Für das Setzen weiterer Cookies, z. B. für Soziale Medien, willigen Sie separat ein.

Datenschutzerklärung  Impressum


CG NewsCG TVCG Live TalkNewsletter Anmeldung
Montag, 24-06-2019

BeachCup please 19

Großartige Stimmung, grandiose Spiele, coole Musik, bestes Wetter und kalte Getränke: Das war der BeachCup 2019. 32 Teams kämpften um den begehrten Pokal und ein neuer Sieger darf ihn in den Händen halten.

22. Juni 2019, das achte Mal Beachvolleyball, hallo Ketsch! So startete der Moderator Christian Pudlo den achten Cybergroup BeachCup. 32 Teams liefen auf ihre eigene Titelmusik in die Arena ein und wurden von einer tosenden Menge und den cyber-Cheerleadern begrüßt. Die ersten Spiele in den vier Arenen der Platz-Sponsoren Reflects, Mahlwerck, Fare und Senator ließen nicht länger auf sich warten und starteten sofort nach dem Einlauf der Teams. Die Teams selbst konnten es auch kaum erwarten, denn nach hartem wochenlangem Training waren alle sehr gut vorbereitet auf das Turnier und scharf auf den Pokal. Wer glaubt der BeachCup wäre ein Anfänger-Turnier nach dem Motto „ich bin froh, wenn der Ball über’s Netz geht“ hat sich schwer geschnitten. Die Teams werden immer professioneller und es wird im Vorfeld gezielt trainiert und sich vorbereitet. Der Zusammenhalt innerhalb der Teams ist vorbildlich. Es wird sich motiviert, angefeuert, abgeklatscht und bejubelt. Und alle wollen nur eins: den Pokal.

 

Während die Beachvolleyball Teams alles geben, spielt der bekannte und bewährte DJ LaDous Gute-Laune-Musik. Auf seinem DJ Tower hatte er den besten Überblick und wusste genau welche Musik er auflegen muss, um die Teams ein paar Minuten vor Spielende nochmal so richtig anzufeuern. Neben ihm stand Radio Regenbogen Moderator Christian Pudlo den die Cybergroup erfreulicherweise erneut auf dem BeachCup begrüßen durfte. Er moderierte das gesamte Turnier. Zur Lockerung der Gelenke und sofortigen Behandlungen standen Masseure und sogar Physiotherapeuten bereit.

 

Auch die kleinen BeachCup-Fans kamen natürlich nicht zu kurz. Eine Hüpfburg in Form eines übergroßen Fußballs ließ alle Kinder um sich scharen. Der Kicker, der Kinderpool und das Kinderschminken am Nachmittag waren auch sehr beliebt. Der Basketball Shoot bei dem zwei Personen gleichzeitig Basketbälle in die Körbe werfen konnten, wurde von Groß und Klein belagert.

 

Das Motto „Spiel+Spaß+Party=BeachCup“ kam wie jedes Jahr nicht zu kurz. Während des Turniers wurde schon ordentlich gefeiert und natürlich garantierte auch die ZOGI-Players-Night ganz viel Spaß. Die neue Location im Playa del MA in Mannheim zog die Gäste immer wieder nach draußen, denn mit drei Sonnenterrassen, einem herrlichen Beach und einer Tanzfläche direkt am Wasser lädt sie zum Genießen und Feiern ein.

 

Besonders feiern durfte das Team der Volksbank Kurpfalz „Smashing Bankers“. Sie waren schnell einer der Favoriten und kämpften sich mit viel Können durch das Turnier bis ins Finale. Nachdem die „Bärenbande“ von Magna sweets, der Titelverteidiger, im Halbfinale ausgeschieden war kämpften die „Smashing Bankers“ in einem würdigen und sehr knappen Finale mit den „ATLANTIS Angels“ um den Siegerpokal. Im Spiel um den dritten Platz konnte sich die „Bärenbande“ gegen die „Mahlwerck Chiggers“ durchsetzen.

 

 https://www.mycybergroup.com/de/news/cg-tv-1

Galerie