Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden erforderliche Cookies auf unserer Webseite. Dies sind Informationen, die wesentliche technische Funktionen ermöglichen, so wie das Ausfüllen von Formularen oder Spracheinstellungen. Diese Cookies sind notwendig, um die Seite anzeigen und diese korrekt nutzen zu können. Mit der Bestätigung stimmen Sie diesem Vorgang zu. Klicken Sie auf „Speichern“, um die Cookies zu akzeptieren. Für das Setzen weiterer Cookies, z. B. für Soziale Medien, willigen Sie separat ein.

Datenschutzerklärung  Impressum


CG NewsCG TVCG Live TalkNewsletter Anmeldung
Donnerstag, 25-07-2019

BeachCup, wir vermissen dich!

„Spiel + Spaß + Party = BeachCup“, aber was läuft hinter den Kulissen ab? Das eingespielte BeachCup-Team managed u.a. die großen Mengen Getränke, Essen, Give-aways und alles drum herum.

Schon mehr als vier Wochen ist es her als es hieß „22. Juni 2019, das achte Mal Beachvolleyball, hallo Ketsch!“ Radio Regenbogen Moderator Christian Pudlo begrüßte die Teams, Fans, Freunde und Familie bei strahlendem Sonnenschein zum achten BeachCup.

 

Sage und schreibe 350 Gäste waren beim BeachCup 2019 vor Ort. Das zeigt sich auch in den Getränkezahlen. An dem heißen Samstag brauchten vor allem die Spieler sehr viel Flüssigkeit, um ihr Flüssigkeitsdefizit wieder auszugleichen. Insgesamt wurden 2500 Wasserflaschen à 0,33 Liter getrunken, was rund 825 Liter Wasser sind. Alle Fans, Freunde, Familie und Kollegen und natürlich auch der ein oder andere Spieler vernichteten 600 Liter Bier, 120 Liter alkoholfreies Bier, 240 Liter Softdrinks und 30 Liter Wein.

 

Ein ganz großer Dank gilt dem BeachCup-Team, das jedes Jahr aufs Neue die Stricke in der Hand hält, organisiert, plant und managed. Sie sorgen dafür, dass das Event reibungslos abläuft, dass alles sauber und ordentlich ist und dass alle Gäste mit ausreichend Getränken und Essen versorgt sind. Das Team und auch die Spieler während ihrer Turniere haben bestimmt an die 1000 Liter Schweiß geschwitzt.

 

Zur Stärkung gab es insgesamt 45 kg Schnitzel, 750 Bratwürste, 250 Mozzarella Sticks, 1100 Brötchen, 100 Brezeln, 100 Croissants, 32 Kuchen, 60 kg Obstsalat. Da ist mit Sicherheit jeder satt geworden. Natürlich hat cyber-Wear wieder an alles gedacht und für alle Teilnehmer gut vorgesorgt. 500 Fläschchen Sonnenschutzspray lagen aus, damit jeder seine Haut vor Sonnenbrand schützen konnte.

 

Das alles und viele tolle Teamfotos wurden auf insgesamt 3.255 Bildern festgehalten. Für noch schönere Erinnerungen sorgen die rund 11 Stunden Videomaterial.

 

Nach dem BeachCup ist vor dem BeachCup. Schnelles anmelden hat sich gelohnt, denn alle Plätze sind bereits vergeben und die Warteliste ist auch schon gut gefüllt.

 

https://www.beachcup.net/