Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden erforderliche Cookies auf unserer Webseite. Dies sind Informationen, die wesentliche technische Funktionen ermöglichen, so wie das Ausfüllen von Formularen oder Spracheinstellungen. Diese Cookies sind notwendig, um die Seite anzeigen und diese korrekt nutzen zu können. Mit der Bestätigung stimmen Sie diesem Vorgang zu. Klicken Sie auf „Speichern“, um die Cookies zu akzeptieren. Für das Setzen weiterer Cookies, z. B. für Soziale Medien, willigen Sie separat ein.

Datenschutzerklärung  Impressum


CG NewsCG TVCG Live TalkNewsletter Anmeldung
Montag, 24-02-2020

Dem Taschenmeister auf die Finger schauen

Zum 28. CG Live Talk fahren wir zu unserem „alten“ Gast HALFAR aus Folge 10 nach Bielefeld in die Produktion und schauen uns mal an, was Made in Germany beim Taschenexperten bedeutet.

Unser zehnter Live Talk war es, als Jens Brand von HALFAR letztes Jahr im Oktober mit seinen hochwertigen und vielfältigen Taschen zu uns in den CG Lounge Talk kam. Schon damals war klar: Der Taschenexperte HALFAR steht für Qualität, Kreativität und – ganz wichtig – auch und vor allem Nachhaltigkeit. In diesem Bereich hatte sich HALFAR schon damals als Vorreiter etabliert. Jetzt schreiben wir den nunmehr 28. CG Live Talk und dafür haben wir uns gedacht: Drehen wir den Spieß mal um und besuchen HALFAR in ihrer Produktion in Bielefeld.

 

Und das ist doch wirklich das Schöne an Made in Germany, neben den hohen Qualitätsansprüchen: Man kann auch einfach mal hinfahren und sich das ganze anschauen! Diesen Gedanken setzen wir nun in die Tat um, denn was HALFAR uns da letztes Mal erzählt hatte, klang wirklich sehr interessant.

 

Damals war es die Organic-Serie, die HALFAR uns gezeigt hat. Mit dieser Serie war bewiesen: Bio-Baumwolle muss nicht immer in Baumwoll-Weiß daherkommen, sondern funktioniert super auch als Träger für allerlei Markenlogos in CMYK Farben, mit der eigens von HALFAR entwickelten Fast Lane Technik.

 

Doch nicht nur Bio Baumwolle können die Taschenmeister. Vom Einkaufsbeutel über die stabile Reisetasche bis zum trendigen Fashion Rucksack ist bei HALFAR alles dabei. Und das Beste ist: Es ist alles voll individualisierbar auf Kundenwünsche!

 

Hinter dem starken Namen steckt dabei eine starke Geschichte. Vor 30 Jahren wollte der Rettungssanitäter Armin Halfar endlich eine wirklich funktionelle Tasche für seinen Dienst. Also setzte er sich zu Hause an seine Nähmaschine und geboren war die Idee HALFAR. Starke Taschen für jeden Gebrauch. Und heute? -agiert HALFAR international! Der Kern ist geblieben: Das mittelständische Unternehmen sitzt immer noch in Bielefeld. Die Kombination aus Bodenständigkeit und Innovationskraft ist, was HALFAR so erfolgreich und die Taschen einfach stark macht.

 

Wie genau dieses Taschen- und Beutelwunderwerk zustande kommt und was genau hinter den Verfahren steckt? Wir sind gespannt, was uns da erwartet!

 

 

 


   Marius Altegger
, Social Media Team
   Team Member since 2020