Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden erforderliche Cookies auf unserer Webseite. Dies sind Informationen, die wesentliche technische Funktionen ermöglichen, so wie das Ausfüllen von Formularen oder Spracheinstellungen. Diese Cookies sind notwendig, um die Seite anzeigen und diese korrekt nutzen zu können. Mit der Bestätigung stimmen Sie diesem Vorgang zu. Klicken Sie auf „Speichern“, um die Cookies zu akzeptieren. Für das Setzen weiterer Cookies, z. B. für Soziale Medien, willigen Sie separat ein.

Datenschutzerklärung  Impressum


NewsTVMagazin

SAVE THE
DATE

Mustang Teffen, Spa-Francorchamps // 26.6..-1.7.24

Harley Davidson Days Swiss // 3. - 8.7.24

Mustang Treffen Schweiz // 2. - 4.8.24

Expo Houten // 4. - 5.9.2024

Montag, 01-07-2024

10. Cybergroup BeachCup 2024

Ein Wochenende voller Sport und Spaß, Ketsch erlebte am vergangenen Wochenende ein Sportereignis der Superlative. Der 10. Cybergroup BeachCup 2024 lockte rund 400 Gäste aus ganz Europa und den USA in die kleine Gemeinde.

Schon der Freitagabend bot einen grandiosen Einstieg in das Wochenende. Etwa 250 Gäste genossen das tolle Wetter und die beste Stimmung und nutzten die Chance sich „warm“ zu spielen.

 

Am Samstag traten 29 Teams in insgesamt 107 spannenden Spielen gegeneinander an und lieferten den zahlreich mitgereisten Fans sieben Stunden lang besten Sport auf vier Plätzen. Der Bürgermeister von Ketsch eröffnete die Veranstaltung feierlich und ließ es sich nicht nehmen, selbst mitzuspielen. Trotz der heißen Temperaturen von 35 Grad herrschte eine großartige Stimmung. Dank reichlicher Verpflegung und erfrischender Getränke konnten die Sportler und Zuschauer die Hitze gut bewältigen. Die reflects Pirates zeigten sich in Bestform und setzten sich im Turnier durch, gefolgt von den Mahlwerck Chiggers auf Platz zwei und den Atlantis Fiori auf Platz drei.

 

Nach dem aufregenden Sporttag folgte eine ausgelassene Party im Bootshaus Mannheim, die bis in die frühen Morgenstunden um 2:30 Uhr andauerte.

 

“Der Cybergroup BeachCup 2024 war nicht nur ein sportliches Highlight, sondern auch wieder einmal das Sommerfest der Branche. Es bot eine hervorragende Gelegenheit zum Netzwerken und Feiern.”, so Simon Merkel, Gastgeber und Organisator. Das Event in Ketsch war ein voller Erfolg und wird den Teilnehmern und Zuschauern sicher noch lange in Erinnerung bleiben.

Galerie