Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden erforderliche Cookies auf unserer Webseite. Dies sind Informationen, die wesentliche technische Funktionen ermöglichen, so wie das Ausfüllen von Formularen oder Spracheinstellungen. Diese Cookies sind notwendig, um die Seite anzeigen und diese korrekt nutzen zu können. Mit der Bestätigung stimmen Sie diesem Vorgang zu. Klicken Sie auf „Speichern“, um die Cookies zu akzeptieren. Für das Setzen weiterer Cookies, z. B. für Soziale Medien, willigen Sie separat ein.

Datenschutzerklärung  Impressum


NewsTVMagazin

SAVE THE
DATE

MoPA on tour - Haptica // 13.03.2024

Freitag, 26-01-2024

MoPA Night - Das MoPA feiert Premiere auf der PSI

Mit der MoPA Night startete diese PSI direkt mit dem bisher größten Branchentreffen der Messe. Bei Häppchen und Live Jazz erlebten neben Düsseldorfs Oberbürgermeister Stephan Keller internationale Gäste die exklusive Premiere des MoPA Museum of Promotional Articles.

Diese PSI war außergewöhnlich, auf die Besucher warteten so einige Highlights. Bereits vor der Messe luden PSI und Cybergroup zu einem exklusiven Event auf dem Messegelände. Nach dem Aufbau am Montag feierten wir die Premiere des Museum of Promotional Articles. Ein einmaliger Gala-Abend, zu dem neben Düsseldorfs Oberbürgermeister Stephan Keller branchennahe Gäste aus der ganzen Welt geladen waren.

 

„Wir freuen uns, dass diese tolle Ausstellung auf der PSI Premiere feiern wird. Die Geschichte der Werbeartikel und die historisch gewachsene Bedeutung von Werbeartikeln im Marketingmix sind ein spannendes Thema, welches die Menschheit seit vielen Jahrhunderten beschäftigt. Es ist uns eine Ehre, diesem wunderbaren Werbeartikel-Museum auf der PSI die Bühne zu bereiten.“, Petra Lassahn, Director PSI.

 

Die geladenen Gäste der MoPA Night erschienen in Abendgarderobe und wurden empfangen von Blitzlichtgewitter sowie einem hochwertigen Willkommensgeschenk, natürlich im MoPA-Design. Der Abend wurde eingeleitet von Begrüßungsreden durch Michael Köhler, Petra Lassahn, Steven Baumgaertner und Dr. Stephan Keller, der die PSI erstmalig besuchte. In angenehmer Atmosphäre, bei Häppchen, DJ und Live Saxophon Performance bot der Abend im Rahmen der Eröffnung Gelegenheit zum Netzwerken und erste Führungen durch die spannende Geschichte der Werbeartikel.

 

„Zunächst möchte ich Ihnen allen dafür danken, dass Sie heute Abend den Weg hierher gefunden haben. Ich weiß, der Monat Januar ist traditionell ein geschäftiger Monat mit vielen Veranstaltungen und Verpflichtungen. Das Gleiche gilt für mich, aber ich wollte sicherstellen, diesen einen Termin nicht zu verpassen. Also ein Hoch auf die Tradition, ein Hoch auf den Wandel und die grenzenlosen Möglichkeiten der Werbung. Ich vertraue darauf, dass sich viele von Ihnen bereits auf der Messe auskennen. Wenn nicht, bin ich mir sicher, dass Sie in den nächsten Tagen ausreichend Zeit haben werden, nicht nur die PSI-Messe, sondern auch den Rest unserer schönen Stadt zu erkunden. Aber heute Abend sind wir nicht hier, um über die Schönheit Düsseldorfs zu sprechen, sondern um uns, wenn Sie wollen, auf eine Reise durch die Zeit zu begeben. Ein weiteres Thema: Tradition trifft auf Transformation. Diese sorgfältig kuratierte Sammlung nimmt uns mit auf eine fesselnde Entdeckungsreise. Auf einer Fläche von 170 Quadratmetern befasst es sich mit den Ursprüngen von Werbeartikeln und zeigt ikonische Artikel, die eine zentrale Rolle in der Werbung, beim Branding und sogar bei historischen und politischen Ereignissen gespielt haben. Ich möchte Cybergroup International und PSI für ihre gewissenhaften Bemühungen danken.“

 

Oberbürgermeister von Düsseldorf, Dr. Stephan Keller