Datenschutz

1.    Diese Datenschutzbestimmungen

a)    Zweck dieser Datenschutzbestimmung

Die cyber-Wear Heidelberg GmbH ("wir", "uns", "unser") respektiert Ihre Privatsphäre und verpflichtet sich, Ihre persönlichen Daten zu schützen. Diese Datenschutzerklärung wird Sie darüber informieren, wie wir Ihre persönlichen Daten durch Ihre Nutzung unserer Website/ unseres Webshops (Website) sammeln, verarbeiten und verwalten (unabhängig davon, von wo Sie sie besuchen) und wird Sie über Ihre Persönlichkeitsrechte und Ihren rechtlichen Schutz informieren. 

Es ist wichtig, dass Sie diese Datenschutzerklärung zusammen mit anderen Datenschutzrichtlinien oder anderen Hinweisen zur fairen Behandlung lesen, die wir zu bestimmten Anlässen bei der Erfassung oder Verarbeitung personenbezogener Daten über Sie bereitstellen, so dass Sie genau wissen, wie und warum wir Ihre Daten verwenden. Diese Datenschutzerklärung ergänzt die anderen Hinweise und soll diese nicht außer Kraft setzen.

Diese Datenschutzrichtlinie umfasst Folgendes: 

1. Diese Datenschutzbestimmungen
2. Wichtige Informationen und wer wir sind
3. Daten, die wir über Sie sammeln
4. Wie Ihre persönlichen Daten gesammelt werden
5. Wie wir Ihre persönlichen Daten nutzen 
6. Offenlegung Ihrer persönlichen Daten

7. Internationale Übertragungen
8. Datensicherheit
9. Wie lange wir Ihre Daten zurückhalten
10. Ihre gesetzlichen Rechte
11. Links zu den Webseiten von Drittparteien
12. Glossar


b)    Änderungen der Datenschutzbestimmungen und Ihre Pflicht, uns über Änderungen zu informieren

Bitte beachten Sie, dass wir diese Richtlinie von Zeit zu Zeit ändern können und dass alle Änderungen auf unserer Website veröffentlicht werden und wir Sie falls angebracht per E-Mail informieren. Bitte lesen Sie regelmäßig diese Richtlinien, wenn Sie auf unsere Website zugreifen.
Es ist wichtig, dass die persönlichen Daten, die wir über Sie speichern, korrekt und aktuell sind. Bitte halten Sie uns auf dem Laufenden, wenn sich Ihre persönlichen Daten während Ihrer Geschäftsbeziehung mit uns ändern.

 

2.    Wichtige Informationen und wer wir sind

Wir sind für Ihre persönlichen Daten verantwortlich.

Sollten Sie Fragen zu diesen Datenschutzbestimmungen inklusive Fragen zu rechtlichen Themen haben, setzen Sie sich bitte mit uns wie unten aufgeführt in Verbindung. 

Kontaktdetails
cyber-Wear Heidelberg GmbH
Dieselstrasse 2
69221 Dossenheim
Deutschland
E-Mail: info@cwmail.org
Internationale Hotline: +49 6221 7590 500

Kontaktdetails Datenschutzbeauftragter
Thomas Stegemann 
dacuro UG (haftungsbeschränkt)
Daimlerstr. 36
69190 Walldorf
Deutschland

E-Mail: datenschutz@mycybergroup.com

Sie haben das Recht jederzeit Beschwerde bei einer übergeordneten Stelle, inklusive dem Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg,
https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/ einzulegen. Wir würden es allerdings begrüßen, wenn wir Ihre Beschwerde behandeln könnten, bevor Sie sich an die übergeordnete Stelle wenden. Wenden Sie sich also bitte in erster Instanz an uns.

 

3.    Die Daten, die wir über Sie sammeln

Persönliche Daten oder persönliche Informationen betreffen alle Informationen über ein Individuum, die diese Person identifizieren. Es betrifft keine Daten, bei denen die persönlichen Informationen entfernt wurden (Anonyme Daten).

a)    Arten persönlicher Daten

Wir können verschiedene Arten persönlicher Daten über Sie sammeln, nutzen, speichern oder weitergeben, die wir wie folgt in verschiedene Gruppen aufgeteilt haben: 

  • Identifizierungsdaten beinhalten den Vornamen, Mädchennamen, Nachnamen, Usernamen oder ähnliche Identifikationen, Familienstand, Titel, Geburtsdatum oder Geschlecht. 
  • Kontaktdaten beinhalten die Versandadresse, die Lieferanschrift, E-mail Adresse, und Telefonnummer. 
  • Finanzielle Daten beinhalten Bankdaten und Zahlungskarten Details. 
  • Transaktionsdaten beinhalten Details über Zahlungen an Sie und von Ihnen und andere Details über Produkte, die sie von uns bezogen haben. 
  • Technische Daten beinhalten das Internetprotokoll (IP) Adresse, Ihre Login Daten, Browser Typ und Version, Zeitzonen Einstellung und Ort, Browser Plug-in Typen und Version, Betriebssysteme und Plattformen und andere technische Informationen über die Geräte, die Sie nutzen, um auf unsere Seite zu gelangen. Technische Daten werden nicht mit Ihren persönlichen Daten in Verbindung gebracht ohne Ihre Zustimmung. 
  • Profildaten beinhalten Ihren User-Namen und Passwort, Einkäufe oder von Ihnen getätigte Bestellungen, Ihre Interessen und Vorlieben. 
  • Userdaten beinhalten Informationen über Sie und wie Sie diese Seite, Produkte und Dienstleistungen nutzen. Wir sammeln Userdaten im Rahmen rechtlicher Bestimmungen und unter Pseudonymen. Wir bringen die anonymisierten User Profile nicht mit Ihren persönlichen Daten in Verbindung ohne Ihre Zustimmung. Sie können jederzeit der Erstellung anonymisierter User Profile mit Ihren Daten widersprechen, indem Sie in Ihren Browser Einstellungen "do not track", „nicht nachverfolgen“, Inkognito, oder ähnlich wählen. 
  • Marketing und Kommunikationsdaten beinhalten Informationen darüber, wie Sie gern Marketinginformationen von uns und anderen Drittparteien erhalten möchten und über Ihre Kommunikations-Präferenzen. 

Wir sammeln, nutzen und teilen auch aggregierte Daten wie zum Beispiel statistisch oder demographische Daten für jedweden Zweck. Aggregierte Daten können von Ihren persönlichen Daten stammen werden aber rechtlich nicht als persönliche Daten eingestuft, da diese Daten nicht direkt oder indirekt über Ihre Identität Auskunft geben. Zum Beispiel können wir Ihre User Daten aggregieren, um den prozentualen Anteil zu berechnen, der einen bestimmten Teil der Webseite anklickt. Wenn wir allerdings aggregierte Daten mit Ihren persönlichen Daten kombinieren oder verbinden (welches wir nur mit Ihrem Einverständnis tun), dann behandeln wir die kombinierten Daten wie persönliche Daten, welche in Einklang mit dieser Datenschutzbestimmung genutzt werden. 

Wir sammeln keine speziellen Kategorien an persönlichen Daten über Sie (dies beinhaltet Details über Rasse, ethnische Hintergründe, religiöse oder philosophische Glaubensrichtungen, Sexualleben, sexuelle Vorlieben, politische Meinung, Gewerkschaft-Zugehörigkeit, Informationen über Ihre Gesundheit oder genetische oder biometrische Daten). Auch sammeln wir keine Daten über Kriminaldelikte oder Vergehen. 

b)    Wenn Sie keine persönliche Daten angeben

Wenn wir personenbezogene Daten per Gesetz oder aufgrund eines Vertrags, den wir mit Ihnen geschlossen haben, erfassen müssen und Sie diese Daten auf Anfrage nicht zur Verfügung stellen, sind wir möglicherweise nicht in der Lage, den Vertrag zu erfüllen, den wir mit Ihnen schließen (Zum Beispiel, um Sie mit Waren zu versorgen). In diesem Fall müssen wir möglicherweise eine Bestellung für Produkte, die Sie bei uns haben, stornieren. Wir werden Sie jedoch benachrichtigen, wenn dies zu diesem Zeitpunkt der Fall ist.

 

4.    Wie wir Ihre persönliche Daten sammeln?

Wir nutzen unterschiedliche Methoden, um Daten von Ihnen und über Sie zu sammeln inklusive durch:

a)    Direkte Interaktion. Sie können uns Ihre Identität, Kontakt- und Finanzdaten mitteilen, indem Sie Formulare ausfüllen oder uns per Post, Telefon, E-Mail oder auf andere Weise zustimmen. Dies umfasst personenbezogene Daten, die Sie angeben, wenn Sie:

  • Produkte bestellen;
  • Einen Account auf unserer Webseite eröffnen (wenn zutreffend);
  • Unsere Veröffentlichungen abonieren; 
  • Marketing Aktionen bei uns anfragen, damit diese an Sie gesendet werden (indem Sie uns Ihr explizites Einverständnis über eine Opt-In Nachricht erteilen);
  • Den Kundenservice beanspruchen;
  • Eine Bewertung oder Rezension hinterlassen. 

b)    Automatisierte Technologien oder Interaktionen. Wenn Sie mit unserer Website interagieren, erfassen wir möglicherweise automatisch technische Daten über Ihre Geräte, Suchaktionen und Muster. Wir sammeln diese personenbezogenen Daten mithilfe von Cookies (siehe Absatz 5 (e) unten).

c)    Drittparteien. Wir erhalten möglicherweise auch persönliche Daten über Sie von zahlreichen Drittparteien, wie unten aufgeführt: 

  • Technische Daten von Analytics-Anbietern wie Google mit Sitz außerhalb der EU (sehen Sie hierzu den unten aufgeführten Paragraph 5(f)); und
  • Kontakt, Finanz- und Transaktionsdaten von Anbietern Technik-, Zahlungs- und Lieferdienstleistern. 

 

5.    Wie wir Ihre persönlichen Daten nutzen

a)    Allgemein

Wir nutzen Ihre persönlichen Daten nur, wenn wir laut Gesetz dazu berechtigt sind. Wir werden Ihre Daten niemals verkaufen, Ihre Details sicher aufbewahren und wir werden diese niemals mit Drittparteien für Marketing Zwecke ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nutzen. 

Wir behandeln und verarbeiten Ihre Daten gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), dem Telemediengesetz (TMG) und den geltenden europäischen Vorschriften einschließlich der Datenschutz-Grundverordnung (Verordnung (EU) 2016/679) (DSGVO).

In den meisten Fällen nutzen wir Ihre Daten unter den folgenden Umständen: 

  • Wenn wir den Vertrag erfüllen müssen, den wir kurz davor sind mit Ihnen einzugehen oder den wir mit Ihnen eingegangen sind.  
  • Wenn es für unsere legitimen Interessen und Ihre Interessen notwendig ist und diesen Ihren Grundrechte nicht vorrangig sind. 
  • Wenn wir eine rechtliche oder regulatorische Verpflichtung einhalten müssen.

Im Allgemeinen verlassen wir uns nicht auf die Einwilligung als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, außer in Bezug auf die Zusendung von Marketingmitteilungen an Sie per E-Mail oder die Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an die Cybergroup International GmbH, wie in Abschnitt 5c unten beschrieben oder anderweitig vorgesehen in dieser Datenschutzrichtlinie. Sie haben das Recht, die Einwilligung gemäß Abschnitt 5d) zu widerrufen.

b)    Zwecke, für die wir Ihre persönliche Daten nutzen werden

In der unten aufgeführten Tabelle haben wir eine Beschreibung der Arten, wie wir Ihre persönlichen Daten nutzen und auf welcher rechtlichen Basis wir dieses tun aufgestellt. Wir haben hier auch herausgestellt, welche hierbei berechtigte Interessen sind, wenn dies zutreffend ist. 

Bitte beachten Sie, dass wir Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise für mehr als einen rechtmäßigen Grund verarbeiten, abhängig von dem speziellen Zweck, für den wir Ihre Daten verwenden. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie Einzelheiten zu dem spezifischen rechtlichen Grund benötigen, auf den wir uns beziehen, um Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, wenn mehr als ein Grund in der nachstehenden Tabelle aufgeführt ist.

Zweck/AktivitätDatentypRechtliche Grundlage für die Verarbeitung einschließlich berechtigter Interessen
Um Sie als neuen Kunden zu registrieren (wo dies auf der Seite möglich ist) (a) Identifizierung
(b) Kontakt
Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen
Um Ihre Bestellung zu bearbeiten und auszuliefern inklusive: 
(a) Zahlungen, Gebühren und Kosten verwalten
(b) Sammeln und Verlangen von Beträgen, die Sie uns schulden
(a) Identifizierung
(b) Kontakt
(c) Finanziell
(d) Transaktion
(a) Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen 
(b) Notwendig für unsere berechtigten Interessen (um Schulden zurückzuzahlen, die uns zustehen)
Um unsere Geschäftsbeziehung mit Ihnen zu verwalten inklusive:
(a) Der Information über Änderungen unserer Nutzungsbedingungen, der Website oder der Datenschutzrichtlinie 
(b) Ihnen einen Kundendienst anzubieten
(c) Eine Anfrage an Sie um eine Bewertung zu hinterlassen
(a) Identifizierung
(b) Kontakt
(c) Profil
(d) Marketing und Kommunikation
(a) Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen
(b) Notwendig, um eine rechtliche Verpflichtung zu erfüllen
(c) Notwendig für unsere berechtigten Interessen (um unsere Aufzeichnungen aktuell zu halten und zu untersuchen wie Kunden unsere Produkte und Dienstleistungen nutzen)
Verwaltung und Schutz unseres Unternehmens und dieser Website (einschließlich Fehlerbehebung, Datenanalyse, Tests, Systemwartung, Support, Reporting und Hosting von Daten) (a) Identifizierung
(b) Kontakt
(c) Technisch
(a) Notwendig für unsere berechtigten Interessen (für unser Unternehmen, Bereitstellung von Verwaltungs- und IT-Dienstleistungen, Netzwerksicherheit, Betrugsprävention und im Rahmen einer Unternehmensumstrukturierung oder Gruppenumstrukturierung) 
(b) Notwendig, um eine rechtliche Verpflichtung zu erfüllen
Um relevante Inhalte für Sie zu liefern und die Effektivität solcher Inhalte zu messen oder zu verstehen. (a) Identifizierung
(b) Kontakt 
(c) Profil
(d) User
(e) Marketing und Kommunikation 
(f) Technisch
Notwendig für unsere berechtigen Interessen (um zu untersuchen, wie Kunden unsere Seite nutzen, Artikel einkaufen, um diese zu entwickeln, um unser Unternehmen weiterzuentwickeln, und um unsere Marketing Strategie zu erstellen.
Verwendung von Datenanalysen zur Verbesserung unserer Website, Produkte / Dienstleistungen, Marketing, Kundenbeziehungen und Erfahrungen. (a) Technisch 
(b) User
Notwendig für unsere berechtigten Interessen, (um Typen von Kunden für unsere Produkte zu identifizieren, um unsere Seite auf dem neuesten Stand und relevant zu halten unser Unternehmen weiterzuentwickeln und um unsere Marketingstrategie zu erstellen.
Um Ihnen Vorschläge und Empfehlungen über Produkte oder Dienstleistungen zu machen, die für Sie von Interesse sein könnten. (a) Identifizierung
(b) Kontakt
(c) Technisch
(d) Nutzer 
(e) Profil

Notwendig für unsere berechtigten Interessen (um unsere Produkte/Dienstleistungen zu entwickeln und unsere Unternehmen weiterzuentwicklen). Bitte beachten Sie Paragraph 5(d), um herauszufinden wie man sich aus solch einer Sammlung und Verarbeitung abmelden kann.

Zur Einhaltung gesetzlicher Pflichten wie der Aufbewahrungspflicht nach HGB und gemäß dem Steuergesetz (a) Identifizierung
(b) Kontakt 
(c) Finanziell 
(d) Transaktion
Notwendig für unsere berechtigten Interessen

 

c)    Marketing 

  • Wir können Ihre Kontaktdaten verwenden, um Sie per E-Mail über Produkte, einschließlich Werbe- und Sonderangebote, innerhalb der angebotenen Inhalte der Website/des Webshops sowie der Cybergroup International GmbH zu kontaktieren, aber nur, wenn Sie uns Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben, indem Sie das Kontrollkästchen während des Bestellvorgangs aktivieren.
  • Wir geben Ihre persönlichen Daten möglicherweise an die Cybergroup International GmbH und Tochterfirmen der Cybergroup International GmbH weiter, welche ganz oder teilweise zur Cybergroup International GmbH gehören, damit diese Parteien Sie per E-Mail kontaktieren können, um Neuigkeiten zu teilen und Sie über Produkte, Dienstleistungen, Merchandise und Zubehör inkl. Werbeangeboten zu informieren, aber nur, wenn Sie uns Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben, indem Sie das Kontrollkästchen während des Bestellvorgangs aktivieren.
  • Wir werden auch Ihr ausdrückliches Opt-In Einverständnis einholen, bevor wir Ihre Daten mit einer Drittpartei für Marketingzwecke teilen. 

d)    Abmelden

Sie können uns oder Dritte bitten, keine Marketing-Nachrichten mehr zu senden, indem Sie eine Anfrage per Post, E - Mail oder Telefon an die Adresse, E - Mail - Adresse oder Telefonnummer senden, wie am Anfang dieser Datenschutzerklärung oder nur  in Bezug auf die cyber-Wear Heidelberg GmbH über den Link "Abmelden" in unseren Marketingmitteilungen.

Sie können auch jederzeit der Weiterverarbeitung von Userdaten und Profilierung, indem Sie Ihre Browser Einstellungen auf "do not track", „nicht nachverfolgen“, Inkognito, oder ähnlich ändern, veranlassen.

e)    Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um Sie von anderen Nutzern unserer Website zu unterscheiden. Dies hilft uns, Ihnen eine gute Erfahrung zu bieten, wenn Sie unsere Website besuchen und ermöglicht uns auch, unsere Website zu verbessern. Detaillierte Informationen zu den von uns verwendeten Cookies, zu den Zwecken, für die wir sie verwenden und zu deren Verwaltung finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien.

Cookie-Richtlinien

f)    Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet "Cookies", dabei handelt es sich um Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, damit die Website analysieren kann, wie die Nutzer die Website verwenden. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung* auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch für die Mitgliedstaaten der Europäischen Union sowie die Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor um Achtbitzeichen gekürzt/anonymisiert. 

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an die Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für die Webseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Beachten Sie, dass die gesammelten Informationen niemals einzeln oder persönlich identifiziert werden und nicht mit anderen Informationen verknüpft sind, die wir über Sie auf unserer Website speichern. Google wird Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. * Bitte beachten Sie, dass auf unserer Website der Google Analytics-Code um "anonymizeIp" ergänzt wird, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Sie können der Nutzung von Cookies inclusive Google Analytics widersprechen, indem Sie die entsprechenden Einstellungen auf unserem Server wählen. 

Sie können auch der Nutzung von Google Analytics widersprechen, in dem sie auf folgenden Link klicken https://tools.google.com/dlpage/gaoptout

Ein Cookie zur Abmeldung wird auf Ihrem Computer oder Gerät eingerichtet, welches verhindern wird, dass zukünftig Daten gesammelt werden, wenn Sie die Seite besuchen. 

Weitere Informationen betreffend den Geschäftsbedingungen der Nutzung von Google Analytics und den Google Datenschutzbestimmungen können unter http://www.google.com/analytics/terms/gb.html und https://www.google.de/intl/en_uk/policies/ gefunden werden.

g)    Änderung des Zwecks

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten nur für die Zwecke, für die wir sie erhoben haben, es sei denn, wir sind der begründeten Ansicht, dass wir sie aus einem anderen Grund verwenden müssen und dieser Grund mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar ist. Wenn Sie eine Erklärung erhalten möchten, wie die Verarbeitung für den neuen Zweck mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar ist, kontaktieren Sie uns bitte.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten zu einem anderen Zweck verwenden müssen, werden wir Sie darüber informieren und wir werden Ihnen die rechtlichen Grundlagen erläutern, die uns dazu berechtigt.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihre persönlichen Daten ohne Ihr Wissen oder Ihre Einwilligung in Übereinstimmung mit den oben genannten Regeln verarbeiten können, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder erlaubt ist.

 

6.    Offenlegung Ihrer persönlichen Daten

a)    Unsere Dienstleister, Lieferanten und Subunternehmer

Um Bestellungen von Ihnen entgegenzunehmen, zu bearbeiten und zu liefern und Sie mit Kundensupport zu versorgen, müssen wir möglicherweise Ihre persönlichen Daten mit einigen unserer Dienstleistungspartner, Lieferanten und Subunternehmer teilen, einschließlich derjenigen, die uns IT- und Logistikdienstleistungen anbieten und diejenigen, die für die Lieferung von Produkten verantwortlich sind, die über unsere Website bestellt wurden. Wir erlauben nur solchen Parteien, mit Ihren persönlichen Daten umzugehen, wenn wir die Bestätigung haben, dass sie angemessene Datenschutz- und Sicherheitskontrollen anwenden, und wir vertragliche Verpflichtungen in Bezug auf Datenschutz und Sicherheit haben, einschließlich der Anforderung, dass diese nur Ihre Daten verwenden dürfen, um Dienstleistungen für uns und für Sie und für keinen anderen Zweck zu erbringen.

b)    Unternehmenstransaktionen

Für den Fall, dass die cyber-Wear Heidelberg GmbH irgendwelche Geschäfts- oder Vermögenswerte im Zusammenhang mit dem Betrieb dieser Website verkauft, müssen wir Ihre persönlichen Daten dem potenziellen Käufer dieser Geschäfts- oder Vermögenswerte offenlegen. Wir werden Sie im Voraus über eine solche Transaktion informieren, damit Sie entscheiden können, ob Sie mit einer solchen Transaktion einverstanden sind oder ob Sie Ihren Account bei uns kündigen möchten.

Wenn die cyber-Wear Heidelberg GmbH oder im Wesentlichen sein gesamtes Vermögen von einem Dritten erworben wird, werden persönliche Daten, die von diesem über seine Kunden aufbewahrt wurden, Teil des übertragenen Geschäftsbetriebs sein.

c)    Andere Drittparteien

Abgesehen von den oben genannten Parteien, werden wir Ihre persönlichen Daten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergeben, außer an Regierungsbehörden, Aufsichtsbehörden, Strafverfolgungsbehörden, Gerichte und Versicherungen, im Falle in dem wir dazu verpflichtet sind, um: unsere gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen; um unsere gesetzlichen Rechte ausüben und durchsetzen; zur Verhütung, Aufdeckung, Untersuchung von Straftaten oder Strafverfolgung von Straftätern; und zum Schutz unserer Mitarbeiter und Kunden, jedoch jeweils in Übereinstimmung mit den einschlägigen Gesetzen.

Wir verlangen von allen Drittparteien, dass sie die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten respektieren und sie in Übereinstimmung mit dem Gesetz behandeln. Wir erlauben unseren Drittanbietern nicht, Ihre persönlichen Daten für ihre eigenen Zwecke zu verwenden und erlauben ihnen nur, Ihre persönlichen Daten für bestimmte Zwecke und in Übereinstimmung mit unseren Anweisungen zu verarbeiten.

 

7.    Internationale Übertragungen

Die Daten, die wir von Ihnen erheben, werden nur an ein Ziel innerhalb der Europäischen Union (EU) übertragen und dort gespeichert. Diese werden von Mitarbeitern innerhalb der EU bearbeitet, die für uns, ein Mitglied unserer Gruppe oder für einen unserer Lieferanten arbeiten. Dazu gehören Mitarbeiter, die unter anderem mit der Auslieferung Ihrer Bestellung, der Verarbeitung Ihrer Zahlungsdaten und der Bereitstellung von Support-Services befasst sind.

 

8.    Datensicherheit

Wir werden alle notwendigen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung behandelt werden. 

Ihre Bestellung, Ihre persönlichen Daten und Zahlungsdaten werden durch technische Sicherheitssysteme und zusätzliche Autorisierungsverfahren sowohl während der Datenübertragung als auch während der Speicherung und Speicherung Ihrer Daten auf unseren sicheren Servern geschützt.

Für die Datenübertragung verwenden wir die SSL-Technologie (Secure Socket Layer) in Verbindung mit 256-Bit-Verschlüsselung. Diese Methode bietet maximale Sicherheit und wird daher auch von Banken für den Datenschutz und das Online-Banking genutzt. Sie erkennen, dass Daten verschlüsselt über die Anzeige eines Schlüssels oder eines geschlossenen Vorhängeschloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers übertragen werden.

Die Verbindung wird mittels hochwertiger Verschlüsselung (AES-256 256 Bit) verschlüsselt; Der Schlüsselaustausch erfolgt mit RSA 1024 Bit.

Sie sollten Ihr Passwort sicher und vertraulich aufbewahren und es nicht an Dritte weitergeben. Sie sollten sich immer von Ihrem persönlichen Konto abmelden, nachdem Sie es verwendet haben und Sie sollten die SSL-Verschlüsselung für die Auftragsabwicklung verwenden, wann immer wir sie anbieten.

Darüber hinaus beschränken wir den Zugriff auf Ihre persönlichen Daten auf Mitarbeiter, Vertreter, Auftragnehmer und andere Dritte, die aus geschäftlichen Gründen darauf angewiesen sind diese Daten zu kennen. Diese werden Ihre personenbezogenen Daten nur auf unsere Anweisung hin verarbeiten und sie unterliegen der Geheimhaltungspflicht.

 

9.    Wie lange werden Sie meine persönlichen Daten nutzen?

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange speichern, wie dies zur Erfüllung der Zwecke erforderlich ist, für die wir sie erhoben haben. Dies gilt auch für die Erfüllung von gesetzlichen, buchhalterischen oder analytischen Anforderungen sowie für die gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen. Nach dem Gesetz, einschließlich des Handelsgesetzbuches und des Steuerrechts, müssen wir bestimmte Informationen über unsere Kunden (einschließlich Kontakt-, Identitäts-, Finanz- und Transaktionsdaten) für sechs bis zehn Jahre aufbewahren, abhängig von den relevanten Vertragsunterlagen. Die Aufbewahrungsfrist beginnt mit dem Ende des Kalenderjahres, in dem der letzte Eintrag im Handelsbuch erfolgt ist, der Handelsbrief oder andere Unterlagen eingegangen oder versandt wurden oder das entsprechende Dokument erstellt wurde. Nach Wegfall des jeweiligen Zwecks oder Ablauf der Aufbewahrungsfristen werden die Daten nach den gesetzlichen Bestimmungen gelöscht.

Unter gewissen Umständen können Sie uns darum bitten Ihre Daten zu löschen: siehe Löschungs-Anfrage für weitere Informationen.

Unter bestimmten Umständen können wir Ihre persönlichen Daten anonymisieren (so dass sie Ihnen nicht länger zugeordnet werden können) zu Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken. In diesem Fall können wir diese Informationen ohne weitere Benachrichtigung für Sie auf unbestimmte Zeit verwenden.

 

10.    Ihre gesetzlichen Rechte

a)    Was sind diese?

Unter bestimmten Umständen haben Sie Rechte innerhalb des Datenschutzrechts in Bezug auf Ihre persönliche Daten: 

Machen Sie eine Zugangs-Anfrage für Ihren persönlichen Daten (allgemein als "Datensubjekt-Zugangs-Anfrage" bezeichnet). Dies ermöglicht Ihnen, eine Kopie der persönlichen Daten, die wir über Sie besitzen, zu erhalten und zu überprüfen, dass wir diese rechtmäßig verarbeiten.

Änderungs-Anfrage Ihrer persönlichen Daten, die wir über Sie aufbewahren. Dies ermöglicht Ihnen, dass nicht korrekte oder unvollständige Daten, die wir von Ihnen haben, korrigiert werden, auch wenn wir die Korrektheit der Daten, die Sie uns neu übermitteln überprüfen müssen.

Löschungs-Anfrage Ihrer persönlichen Daten. Dies ermöglicht Ihnen bei uns anzufragen, dass persönliche Daten, die für einen nicht guten Grund gehalten werden gelöscht oder entfernt werden und diese nicht weiterverarbeitet werden können. Sie haben auch das Recht uns darum zu bitten, Ihre persönlichen Daten zu löschen oder zu entfernen (siehe unten), wenn wir Ihre Daten nicht rechtmäßig verarbeitet haben oder wenn wir Ihre persönlichen Daten löschen müssen, um die Gesetze des jeweiligen Landes zu erfüllen. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Löschungs-Anfragen aus bestimmten rechtlichen Gründen nicht immer erfüllen können. Hierüber werden wir Sie informieren, falls dies zum Zeitpunkt Ihrer Anfrage zutrifft. 

Widerspruch zur Weiterverarbeitung Ihrer persönlichen Daten, wenn wir uns auf einem rechtlichen Interesse stützen (oder das einer Drittpartei) und dies eine bestimmte Situation betrifft, die Einfluss auf Ihre Grundrechte und Freiheiten hat und die es für Sie erforderlich macht, dass Sie der Weiterverarbeitung der Daten widersprechen. Sie haben auch das Recht zu widersprechen, wenn wir Ihre persönlichen Daten zur Profilierung oder für Direkt-Marketing Zwecke nutzen. In machen Fallen, könnten wir Ihnen aufzeigen, dass wir zwingende Gründe haben, um Ihre Informationen zu verarbeiten, welche dann Ihre Persönlichkeitsrechte und Freiheiten außer Kraft setzen. 

Anfrage zur Einschränkung der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten. Dadurch können Sie uns bitten, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in den folgenden Szenarien auszusetzen: (a) wenn Sie möchten, dass wir die Genauigkeit der Daten feststellen; (b) wenn unsere Verwendung der Daten rechtswidrig ist, aber Sie nicht möchten, dass wir sie löschen; (c) wenn Sie möchten, dass wir die Daten aufbewahren auch wenn wir sie nicht mehr benötigen, um rechtliche Ansprüche zu begründen, auszuüben oder zu verteidigen; oder (d) Sie der Verwendung Ihrer Daten beanstandet haben, wir aber überprüfen müssen, ob wir zwingende Gründe haben, diese Daten zu verwenden.

Anfrage zur Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Sie oder an Dritte an. Wir stellen Ihnen oder einem von Ihnen gewählten Dritten Ihre persönlichen Daten in einem strukturierten, allgemein verwendeten, maschinenlesbaren Format zur Verfügung. Beachten Sie, dass dieses Recht nur für automatisierte Informationen gilt, die Sie zunächst zur Verwendung freigegeben haben oder in denen wir die Informationen verwendet haben, um einen Vertrag mit Ihnen abzuschließen.

Widerruf Ihre Einwilligung zu Jederzeit, wenn wir uns auf die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 DSGVO beziehen. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, bevor Sie Ihre Zustimmung widerrufen. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, sind wir möglicherweise nicht in der Lage, bestimmte Produkte oder Dienstleistungen für Sie bereitzustellen. Wir beraten Sie, wenn dies zum Zeitpunkt Ihrer Widerrufung der Fall ist.

Wenn Sie eines der oben genannten Rechte ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte über die Kontaktmethoden und -details, die am Anfang dieser Datenschutzerklärung stehen.

Sie haben das Recht jederzeit Beschwerde bei einer übergeordneten Stelle, inklusive dem Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg, https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/ einzulegen. Wir würden es allerdings begrüßen, wenn wir Ihre Beschwerde behandeln könnten bevor Sie sich an die übergeordnete Stelle wenden. Wenden Sie sich also bitte in erster Instanz an uns. 

b)    Gebühren werden in der Regel nicht erhoben

Sie müssen keine Gebühr bezahlen, um auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen (oder eines der anderen Rechte auszuüben). Wir können jedoch eine angemessene Gebühr verlangen, wenn Ihr Antrag eindeutig unbegründet, wiederholt oder übermäßig ist. Alternativ können wir unter diesen Umständen Ihre Anfrage ablehnen.

c)    Was wir von Ihnen benötigen könnten

Möglicherweise müssen wir spezifische Informationen von Ihnen anfordern, die uns helfen, Ihre Identität zu bestätigen und Ihr Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten zu gewährleisten (oder Ihre anderen Rechte auszuüben). Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an Personen weitergegeben werden, die kein Recht haben, sie zu erhalten. Wir können uns auch mit Ihnen in Verbindung setzen, um Sie um weitere Informationen in Bezug auf Ihre Anfrage zu bitten, um unsere Antwort zu beschleunigen.

d)    Zeitbeschränkung für Antworten

Wir versuchen innerhalb eines Monats auf alle begründeten Anfragen zu antworten. Gelegentlich kann es länger als einen Monat dauern, wenn Ihre Anfrage besonders komplex ist oder Sie eine Reihe von Anfragen gestellt haben. In diesem Fall teilen wir Ihnen innerhalb eines Monats nach Eingang Ihrer Anfrage mit, warum wir mehr Zeit benötigen und werden Sie auf dem Laufenden halten.

 

11.    Links zu den Webseiten von Drittparteien.

Unsere Website kann von Zeit zu Zeit Links zu und von Webseiten Dritter enthalten. Wenn Sie einem Link zu einer dieser Websites folgen, beachten Sie bitte, dass diese Webseiten ihre eigenen Datenschutzrichtlinien haben und wir keine Verantwortung oder Haftung für diese Richtlinien übernehmen. Bitte überprüfen Sie diese Richtlinien, bevor Sie persönliche Daten an diese Websites übermitteln.

 

12.    Glossar

Berechtigtes Interesse bedeutet das Interesse unseres Unternehmens an der Führung und Verwaltung unseres Geschäftsbetriebs, damit wir Ihnen den besten Service / das beste Produkt und die beste und sicherste Erfahrung bieten können. Wir sorgen dafür, dass wir mögliche Auswirkungen auf Sie (sowohl positive als auch negative) und Ihre Rechte berücksichtigen und abwägen, bevor wir Ihre personenbezogenen Daten für unsere berechtigten Interessen verarbeiten. Wir verwenden Ihre persönlichen Daten nicht für Aktivitäten, bei denen unsere Interessen durch die Auswirkungen auf Sie außer Kraft gesetzt werden (es sei denn, wir haben Ihr Einverständnis oder sind anderweitig gesetzlich dazu verpflichtet). Weitere Informationen darüber, wie wir unsere legitimen Interessen gegen mögliche Auswirkungen auf bestimmte Aktivitäten einschätzen, erhalten Sie, wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen.

Vertragsdurchführung bedeutet, Ihre Daten zu verarbeiten, soweit dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist, oder auf Ihren Wunsch hin Schritte zu unternehmen, bevor Sie einen solchen Vertrag abschließen.

Eine gesetzliche oder regulatorische Verpflichtung besteht darin, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, soweit dies zur Einhaltung einer uns obliegenden gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung erforderlich ist.


Widerspruch gegen Werbe-E-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.