Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden erforderliche Cookies auf unserer Webseite. Dies sind Informationen, die wesentliche technische Funktionen ermöglichen, so wie das Ausfüllen von Formularen oder Spracheinstellungen. Diese Cookies sind notwendig, um die Seite anzeigen und diese korrekt nutzen zu können. Mit der Bestätigung stimmen Sie diesem Vorgang zu. Klicken Sie auf „Speichern“, um die Cookies zu akzeptieren. Für das Setzen weiterer Cookies, z. B. für Soziale Medien, willigen Sie separat ein.

Datenschutzerklärung  Impressum


CG NewsCG TVCG Live TalkNewsletter Anmeldung
Dienstag, 19-05-2020

Großzügige Spende an Bahnhofsmissionen

Wir möchten weiter allen Helden da draußen DANKE sagen, die immer für uns da waren und es immer noch sind. Durch sie kommen wir alle wohlbehalten durch die Krise. Als Dank spendeten wir Desinfektionsspray, Mund-Nase-Schutz Masken, Fruchtgummi und Hero Boxen.

Die Bahnhofsmission ist eine ganz besondere soziale Organisation. Sie unterstützt all die, die Hilfe auf Reisen benötigen, in akuten Nöten und existenziellen Notlagen sind und begleitet Kinder, die allein reisen. An etwa 100 zentralen Bahnhöfen deutschlandweit bietet die Bahnhofsmission seit mehr als 125 Jahren soziale Hilfe, schnell und kostenlos.

 

Jahr für Jahr kümmern sie sich um mehr als zwei Millionen Menschen. Sie helfen jedem, sofort, gratis, ohne, dass vorher bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden müssen und meist ohne dass man sich anmelden muss. Oft helfen sie zu Uhrzeiten, zu denen andere Hilfe nicht erreichbar ist. Unbürokratisch und vertraulich sind hier die Lösungsworte.

 

Zum Beispiel geben sie Auskünfte und unterstützen bei Verständigungsschwierigkeiten von Gehörlosen, Schwerhörigen, Blind-, Seh- oder Sprachbehinderten. Kranke, Verletzte oder Gehbehinderte (oder einfach bloß sehr Alte oder sehr Junge), begleiten sie beim Ein-, Aus- und Umsteigen: Bahnhofsmissionen verfügen oft über Rollstühle, Gepäckwagen und manchmal sogar über Hebebühnen. Wenn die Fahrt nicht mehr weitergeht oder man eine Pause benötigt, helfen sie mit Aufenthalts- und Übernachtungsmöglichkeiten.

 

In den Bahnhofsmissionen arbeiten ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeitende eng zusammen. Auch während der Corona-Krise sind sie weiterhin für uns da und das ist nicht selbstverständlich! Sie stellen ihre eigenen Bedürfnisse hinten an, um für andere Menschen da zu sein und ihnen zu helfen. In der aktuellen Zeit wird uns das allen bewusster denn je. Und genau bei diesen tollen Menschen, unsere HELDEN, möchten wir uns bedanken:

 

25 Bahnhofsmissionen erhalten eine großzügige Menge Desinfektionsspray, Mund-Nase-Schutz Masken, DB Bonbons und leckeren Fruchtgummi in ICE-Form. Darüber hinaus möchten wir uns im Rahmen unserer #heroesforeurope Kampagne nochmal gesondert bedanken und überreichen 25 Hero Boxen gefüllt mit nützlichen Überraschungen. Schon das weiße Paket ist liebevoll mit dem Schriftzug „for heroes only!“ beschriftet. Im Inneren befindet sich ein To-go Becher für „Heroes on tour“ gefüllt mit einer leckeren schokoladig-nussigen Überraschung, eine Powerbank mit „Hero Power“, ein Hero Bert zum knautschen und Stressabbau, eine Hero Postkarte und ein handgeschriebener ebenso liebevoll gestalteter Dankesbrief.

 

DANKE ihr tollen HELDEN!

 

https://www.bahnhofsmission.de/

Galerie