Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden erforderliche Cookies auf unserer Webseite. Dies sind Informationen, die wesentliche technische Funktionen ermöglichen, so wie das Ausfüllen von Formularen oder Spracheinstellungen. Diese Cookies sind notwendig, um die Seite anzeigen und diese korrekt nutzen zu können. Mit der Bestätigung stimmen Sie diesem Vorgang zu. Klicken Sie auf „Speichern“, um die Cookies zu akzeptieren. Für das Setzen weiterer Cookies, z. B. für Soziale Medien, willigen Sie separat ein.

Datenschutzerklärung  Impressum


CG NewsCG TVCG Live TalkNewsletter Anmeldung
Mittwoch, 18-03-2020

Kinder-Duschhandtücher für die Kleinsten

Seit vielen Jahren unterstützen wir die Kinder des St. Antoniusheims mit vielfältigen Sachspenden. Dieses Mal freuten sie sich bei ihrem letzten Hallenbad Besuch riesig über neue Kinder-Duschhandtücher.

Jedes Kind freut sich wahnsinnig, wenn es heißt „heute gehen wir schwimmen“. Im Wasser plantschen, ein paar Runden schwimmen, sich im Strudel treiben lassen oder die Rutschen unsicher machen. Egal ob im Sommer oder im Winter, die Kinder haben immer Spaß, vor allem wenn sie supercoole Handtücher zum Abtrocknen haben.

 

Seit vielen Jahren unterstützen wir die Kinder mit Sachspenden verschiedenster Art. Dieses Mal gab es Kinder-Duschhandtücher aus einem extra dicken flauschigen Baumwollstoff. Dank des saugfähigen Materials und der Größe sind die Kinder im Nu trocken.

 

Das Kinderheim St. Antonius in Karlsruhe nimmt Kinder und Jugendliche zwischen drei und zwölf Jahren in verschiedene Gruppen auf. Die Betreuung geht in allen Bereichen nach Bedarf über das Aufnahmealter hinaus und kann im vollstationären Bereich bis zur Verselbständigung erfolgen.

 

Das St. Antoniusheim weiß sich seit 1908 seinem Gründungsmotto verpflichtet: "Menschen in Not schnell und unbürokratisch zu helfen." – Diesen Auftrag setzen sie auch heute noch zeitgemäß entsprechend den gesetzlichen Grundlagen um. Abteilungsübergreifend sind dabei folgende Aspekte wichtig:

 

  • Flexible Ausgestaltung der Hilfe im Einzelfall
  • konstante Beziehungen für die Kinder und Jugendlichen
  • umfassendes QM mit Prozessbeschreibungen und Qualitätssicherung
  • Zusammenarbeit mit Eltern
  • Zusammenarbeit mit Schulen und Fachdiensten
  • Heilpädagogische Angebote für die Kinder
  • Christliches Selbstverständnis und Orientierung an entsprechenden Werten und Menschenbild

 

„Wir danken der Firma cyber-Wear ganz herzlich für die treue Unterstützung.“

 

 


   Anika Merkel
, CHR
   Team Member since 2002