cyber Newscyber TVNewsletter Anmeldung
Freitag, 30-03-2018

32 Teams fiebern auf den Cybergroup BeachCup hin

Endlich Sommer, endlich BeachCup! Nur noch 12 Wochen bis zum sportlichen Highlight der Werbemittelbranche, bei dem wieder Lieferanten und Händler gemeinsam relaxen und sich heiße Matches im Sand liefern.

Nur noch 12 Wochen sind es bis zum Cybergroup BeachCup, dem Sport-Highlight in der Werbemittelbranche. Das Event findet in diesem Jahr schon das siebte Mal statt, immer mehr Teams melden sich an und die Warteliste ist lang. Wie bereits im letzten Jahr besteht die Teilnehmerliste von stolzen 32 Teams aus 28 Unternehmen nicht nur aus deutschen Mannschaften, sondern es reisen sogar Gruppen aus dem europäischen Ausland an, um sich einen Schlagabtausch im Sand zu liefern. Gesponsert wird das Event ein weiteres Mal von Reflects und Mahlwerck!

 

Der Ausblick auf den BeachCup verspricht nicht nur, dass es endlich warm und Sommer wird. Das Wochenende wird von Cybergroup wieder mit sommerlichen Highlights gespickt, auf die sich die Kollegen, Teams und deren Familien jetzt schon freuen. Das Motto für den 23. Juni ist ganz klar „Spiel+Spaß+Party=BeachCup“. Ach ja, und zwischendurch natürlich ein paar brandheiße Matches zwischen den Lieferanten der Werbemittelbranche!

 

Am Samstag, 23. Juni 2018 findet im badischen Ketsch der 7. Cybergroup BeachCup statt. Ab 09:30 Uhr geht es am Turniertag beim Beachvolleyball auf vier Feldern rund, am Vorabend ist das bekannte Gelände in der Walldorfer Straße ab 18:00 Uhr für Team-Trainings geöffnet. Wie bereits in den vergangenen Jahren startet das Wochenende mit einem gemütlichen Angrillen, das bereits ankündigt, dass während des BeachCups auch kulinarisch viel geboten ist.

 

Und während sich auf den Spielfeldern Lieferanten, Partner und Mitarbeiter von cyber-Wear der sportlichen Herausforderung stellen, sind auf den Rängen Freunde und Familien der Spieler und Spielerinnen gefragt: Besucher zum Anfeuern und Mitfeiern sind nach schriftlicher Voranmeldung ausdrücklich willkommen. Die Trikots für sämtliche Teams werden wieder von cyber-Wear gestaltet und zur Verfügung gestellt. Gepfiffen wird wie in der Vergangenheit von Profis, gejubelt von den BeachCup Cheerleadern und für die Spieler stehen erneut  Physiotherapeuten und Masseurinnen parat, die sich für eine freiwillige Spende an die Waldpiraten, ein Heidelberger Projekt für krebskranke Kinder, professionell um müde und lädierte Muskeln kümmern. Das gesamte Event wird fleißig unterstützt von den Helfern des TSG Ketsch.



Moderieren wird auch in diesem Jahr Christian Pudlo, DJ und Radiomoderator bei Radio Regenbogen. Aufgewachsen in Karlsruhe, mit 7 Jahren als Fußballer beim KSC und mit 19 dann im Radio - das ist grob der Werdegang von Christian. Als die Fächerstadt zu klein wurde, zog ihn das Studium in die weite Welt hinaus; naja immerhin bis Mannheim, wo er neben seinen Hochschulbesuchen auch zu Radio Regenbogen wechselte. Dort ist er seit 10 Jahren als Moderator und DJ unterwegs und hat schon viele Events begleiten dürfen.  Mit DJ la Dous, der einmal mehr die musikalische Gestaltung übernimmt, gibt er sich die Regler in die Hand, so dass pure Motivation aus den Boxen doppelt gesichert ist. Und apropos Musik: Die ZOGI-Players Night inklusive Siegerehrung findet im Anschluss an den BeachCup ab 20:00 Uhr im Mannheimer Bootshaus statt.