cyber Newscyber TVNewsletter Anmeldung
Montag, 15-10-2018

Cybergroup spendet 240 Shirts für die Kinderwiesn von Regine Sixt

Das Unternehmen SIXT engagiert sich seit Jahren für die Kleinsten der Gesellschaft. Unter der Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung „Tränchen Trocknen“ werden Projekte und Initiativen rund um die Themen Gesundheit, Nothilfe, Bildung und Fürsorge ins Leben gerufen. Die Kinderwiesn als eines davon ist mittlerweile eine feste Institution auf dem Oktoberfest.

Auch die sozial stark engagierte Unternehmerin Regine Sixt und das Team ihrer Kinderhilfestiftung möchten es ihren kleinen Schützlingen möglich machen, die einzigartige Wiesn-Atmosphäre kennenzulernen. Dazu werden kranke und behinderte Kinder aus ganz Deutschland sowie Flüchtlingskinder auf das größte Volksfest der Welt eingeladen, um dort einen fröhlichen und unbeschwerten Tag zu erleben.

 

Um diesen besonderen Tag ebenfalls zu unterstützen, spendete Cybergroup den kleinen Festbesuchern süße Shirts mit zünftigen Prints. Das Unternehmen wählte hochwertige Biobaumwolle in toller Qualität, damit die Kids auch langfristig Spaß an dem Erinnerungsstück haben. Für die kleinen Gäste aus insgesamt 13 Einrichtungen stellte Cybergroup 240 Stück der Shirts zur Verfügung und freut sich, damit einen kleinen Beitrag zu diesem wundervollen Erlebnis beisteuern zu dürfen.

 

Die Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung engagiert sich für die Schwächsten in der Gesellschaft, die am wenigsten dafür können, dass die Welt so ist, wie sie ist. Im Jahr 2000 gründete die Unternehmerin zu diesem Zweck den Verein für Kinderhilfe „Tränchen Trocknen“, der 2011 in die Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung umgewandelt wurde. Die Stiftung unterstützt Maßnahmen zur weltweiten Verbesserung der Gesundheitsbedingungen und Lebensumstände von Kindern und Jugendlichen. Darüber hinaus werden Einrichtungen zur Betreuung, Bildung und Berufsausbildung, sowie soziale Fürsorgeeinrichtungen gefördert.

 

SIXT ist der deutschlandweit größte Autovermieter. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 6.500 Mitarbeiter in über 115 Ländern. Die Übernahme sozialer Verantwortung (CSR) ist ein fester Bestandteil der Unternehmenspolitik der Sixt Gruppe. Die Förderung von Aktivitäten für ein nachhaltiges und sozial verantwortliches Engagement durch das Unternehmen und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entspricht dem Selbstverständnis sowie dem Leitbild und Wertesystem von Sixt.